Erfolge erzielen, Blockaden lösen, Ängste überwinden:

Kurzzeit-Coaching für Sportler, Führungskräfte und Kreative,
die ein höheres Level erreichen möchten. Für Schüler und Studenten bei Prüfungsangst und Leistungsstress sowie für Menschen mit Ängsten und Störungen des Selbstwertgefühls.

»Ich sehe keinen guten Grund, um unglücklich zu sein!«

Die wingwave®-Methode

Die wingwave®-Methode ist ein Leistungs- und Emotions-Coaching, das für den Coachee spürbar und schnell in wenigen Sitzungen zum Abbau von Leistungsstress und zur Steigerung von Kreativität, Mentalfitness und Konfliktstabilität führt.

Erreicht wird dieser Ressourcen-Effekt durch das Erzeugen von »wachen« REM-Phasen (Rapid Eye Movement), welche wir Menschen sonst nur im nächtlichen Traumschlaf durchlaufen. Dabei führt der Coach mit schnellen Handbewegungen den Blick seiner Coachees horizontal hin und her.

Die Anwendungsbereiche


wingwave®-Coaching wird in den Bereichen Business, Leistungssport, Pädagogik und Didaktik, Gesundheit sowie in Künstlerkreisen erfolgreich eingesetzt. Dabei wird die Methode meist mit anderen bewährten Coaching-Prozessen kombiniert.

Coaches verstehen wingwave®-Coaching als ein Modul in ihrem Coaching-»Handwerkskoffer«. Auch bei der wingwave®-Methode gibt es Zielvereinbarungen, Coaching-Gespräche und Erfolgskontrollen.

Die Forschungsergebnisse


wingwave® ist bereits in Studien an der Universität Hamburg, an der Medizinischen Hochschule Hannover und an der Deutschen Sporthochschule Köln beforscht worden. In diesem Zusammenhang war erkennbar, dass bereits zwei Stunden wingwave®-Coaching zu deutlichen Verbesserungen bei Redeangst oder Lampenfieber geführt haben.

Bei Sportlern führte bereits eine Stunde wingwave®-Coaching zum spürbaren Abbau hartnäckiger mentaler Stressbeeinträchtigungen durch Sportverletzungserinnerungen.

Das Coaching

Das wingwave®-Coaching erstreckt sich auf Coaching Bereiche und baut dabei auf drei unterschiedliche Methodenelemente. In diesem Zusammenhang führt das Coaching zu wichtigen mentalen Veränderungen:

  • präzises Erfolgs-Coaching
  • schnelle Angst- und Stressreduktion
  • kreative Dynamik durch positive Emotionen
  • innere Balance

Coaching-Bereiche:

1. Regulation von Leistungsstress (PSI = Performance Stress Imprinting)

Effektiver Stressausgleich bei z.B.: sozialen Spannungsfeldern im Team oder mit Kunden, Rampenlicht-Stress, Nackenschlägen auf dem Weg zum Ziel, Flugangst oder bei körperlichem Stress wie z.B. Schlafmangel. Sie fühlen sich durch die rasche Stabilisierung Ihrer inneren Balance schnell wieder energievoll, innerlich ruhig und konfliktstark.

Coaching-Bereiche:

2. Ressourcen-Coaching

Hier setzen wir die Interventionen für Erfolgsthemen wie Kreativitätssteigerung, Selbstbild-Coaching, überzeugende Ausstrahlung, positive Selbstmotivation, die Stärkung des inneren Teams, Ziel-Visualisierung und für die mentale Vorbereitung auf die Spitzenleistung ein - wie beispielsweise einen wichtigen Auftritt oder Sportwettkämpfe (in vivo-Coaching).

Coaching-Bereiche:

3. Belief-Coaching

Leistungseinschränkende Glaubenssätze werden bewusst gemacht und in Ressource-Beliefs verwandelt. Von besonderer Bedeutung ist hier das Auffinden von Euphorie-Fallen im subjektiven Erleben, welche langfristig die innere Welt allzu erschütterbar machen könnten. Das Ziel ist eine emotional stabile Belief-Basis und persönliche Glaubenssätze, die auch anspruchsvollen mentalen Belastungen standhalten.

Methodenelemente

Bilaterale Hemisphärenstimulation, wie z.B. EMDR

Bei dieser Methode spielen schnelle Fingerbewegungen vor den Augen des Klienten eine entscheidende Rolle. Der Klient folgt diesen Bewegungen mit seinem Blick.

Die so erzielten raschen Augenbewegungen erinnern an die REM-Phase, welche alle Menschen beim intensiven Träumen zeigen: Rapid Eye Movement. EMDR steht für Eye Movement Desensitization and Reprocessing. EMDR ist in wissenschaftlichen Studien als sehr effektiv belegt und weltweit anerkannt.

 

 

Die Methode entstand Ende der achtziger Jahre in den USA. Verschiedene NLP Trainer und -Therapeuten nutzten den Einsatz »wacher REM-Phasen« (Rapid Eye Movement) zur emotionalen Regulation von beeinträchtigenden Stresserinnerungen. Die amerikanische Psychotherapeutin Francine Shapiro entwickelte die Methode speziell weiter zur Behandlung von posttraumatischem Stress.

Methodenelemente

Myostatiktest

Beim Myostatiktest bildet der Coachee zwischen Daumen und Zeigefinger einen festen Muskelring, der beim Test durch den Coach mit maximaler Kraft gehalten wird. Manchmal testet der Coach auch die Kombinationen Daumen/Mittelfinger oder Daumen/Ringfinger - je nach dem Grundkraftniveau, das der Proband aufbringen kann.

Überwiegend zeigt ein schwacher Muskeltest mentalen Stress, ein starker Muskeltest hingegen mentale Ressourcen und emotionale Sicherheit an.

 

 

wingwave®-Coaches nutzen diesen Test als »Kompass« im Coaching-Prozess für zwei wesentliche Anliegen:

  • das Auffinden von Stressoren, welche die mentale/emotionale Balance stören
  • die Überprüfung der Wirksamkeit von angewandten Interventionen zur Verbesserung und Anregung von stabilisierenden emotionalen und mentalen Prozessen

Methodenelemente

Das Neurolinguistische Programmieren – NLP

Das Neurolinguistische Programmieren gilt als "Gebrauchsanweisung für das Gehirn". In diesem Sinne bietet es ebenso effektive wie individuelle Werkzeuge für die zwischenmenschliche Kommunikation. Verhalten und Befindlichkeit Ihres Gesprächspartners werden durch NLP für Sie nachvollziehbar. Sie lernen, ganz individuell auf Ihr Gegenüber zu reagieren, so dass sich schnell eine Atmosphäre positiver Motivation und fruchtbarer Zusammenarbeit entwickeln kann.

 

 

NLP hat als zielorientiertes Kurzzeit-Konzept der Kommunikationspsychologie inzwischen viele Anwender und Befürworter gefunden. Es wird dort angewendet, wo Menschen auf eine effektive Kommunikation mit ihren Gesprächspartnern angewiesen sind. So ist NLP mit seinen vielfältigen Methoden aus dem Coaching, der Lernpsychologie und der Psychotherapie nicht mehr wegzudenken.

Maik Lärz

Als Coach schule ich Menschen in den Bereichen Führung, Kommunikation, Teambuilding, Konfliktmanagement und Stressresistenz. Die von mir angewandte wingwave®-Methode eignet sich insbesondere bei Burnout, Angst- oder Panikattacken, Redeangst oder Prüfungsangst.

Bei meiner Arbeit als wingwave®- und Hypnosecoach geht es mir vor allem um Lösungsorientierung und das Herbeiführen von Veränderungen. Dafür wende ich verschiedene psychologische Ansätze, wie etwa die Transaktionsanalyse, die Provokative Therapie und die Methode »The Work« von Byron Katie an.

Meine Qualifikationen

Weiterentwicklung ist in meinem Verständnis eine der wichtigsten Komponenten im Leben.


  • Hypnose-Coach
  • Wingwave Coach - Trainer - Lehrtrainer
  • Magic Word Trainer
  • NLP Master
  • Mental Coach für Kurzzeittherapie
  • Trainer für Stressregulation
  • Gesundheits-Pädagoge für Stressregulation
  • Work Health Balance Coach für systemische Kurzzeit-Konzepte

Meine Philosophie

Es war immer mein Ziel, persönlichen und beruflichen Stillstand zu vermeiden und mich in allen Bereichen meines Lebens kontinuierlich weiterzuentwickeln. Ich bin ein offener Mensch, gehe unvoreingenommen auf Dinge zu und verschließe mich nicht vor neuen Einflüssen.

Ich bin seit vielen Jahren selbstständiger Unternehmer und führe einen mittelständischen Betrieb mit mehreren Angestellten. Drei Dinge waren in diesem Zusammenhang für mich immer wichtig:

  • ein kooperativer Führungsstil und zufriedene Mitarbeiter
  • ein starkes soziales Engagement und die Förderung caritativer Projekte
  • ein gutes Betriebsklima und persönliche Zufriedenheit

Ich unterstütze mit meinem Unternehmen zahlreiche Einrichtungen und Vereine, in denen ich mich auch persönlich engagiere. Diese Werte und die Auseinandersetzung mit der optimalen Nutzung persönlicher Ressourcen führten mich zur wingwave®-Methode und zu dem Wunsch, als Coach in diesem Bereich tätig zu werden.

Kontakt

Schreiben Sie mir eine E-Mail

Sicherheitscode

Bitte geben Sie in das Feld »Sicherheitscode« die sechs Zeichen aus dem linken Bild (ohne Leerzeichen) ein.

IMPRESSUM

Maik Lärz, wingwave®- und Hypnosecoach
Vollbrachtstraße 17, 99086 Erfurt
Telefon: 0361/21697005, Mobil: 0172/7960974,
Fax: 0361/7461133
E-Mail: info@wingwave-now.de

 

Für weitere Impressumsangaben sowie die Datenschutzerklärung klicken Sie bitte nach rechts.

IMPRESSUM

Maik Lärz, wingwave®- und Hypnosecoach
Vollbrachtstraße 17, 99086 Erfurt
Telefon: 0361/21697005, Mobil: 0172/7960974,
Fax: 0361/7461133
E-Mail: info@wingwave-now.de

Konzept, Webdesign
covermade - Werbeagentur und Marketingberatung
www.covermade.com



Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.


Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen



Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.



Google Analytics: Hinweise für Besucher der Website
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google") Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP- Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.